[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »2004″ img_size= »full » alignment= »center » label= » »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Köln, 4. Mai 2018 – Zum 19. Mal finden in diesem Jahr die Skandinavischen Filmtage in Bonn statt. Vom 3. bis 10. Mai 2018 zeigt eine studentische Kulturgruppe der Universität Bonn aktuelle skandinavische und finnische Filme in Originalton mit deutschen oder englischen Untertiteln. Die Filme werden im Kino der Brotfabrik und im LVR-LandesMuseum Bonn gezeigt.

Auftakt der Filmtage bildet die Fotoausstellung „Nordic Noir“, die mit einer Vernissage am 20. April feierlich eröffnet wurde. Die Ausstellung ist noch bis zum 10. Mai täglich im Foyer der Brotfabrik zu sehen.

Die ausgestellten, von Picanova gesponserten Leinwanddrucke werden am letzten Abend feierlich versteigert und der Erlös an das Bündnis gegen Depression Bonn Rhein/Sieg gespendet. Gebote für die Bilder können an info@skandinavische-filmtage.de geschickt werden.

Mehr Informationen finden Sie hier: http://skandinavische-filmtage.de


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]