[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »2024″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Köln, 14. Juni 2018 – Der Kölner Experte für individuelle Fotoprodukte, Picanova, präsentiert auf der CEBIT neue Technologien zum Anfassen. Salesforce, führender Anbieter von CRM-Lösungen und Premium-Partner der CEBIT, bietet Picanova und anderen ausgewählten Kunden hier die Gelegenheit, praktische Erfolgsbeispiele zur digitalen Transformation zu präsentieren. In der Salesforce-Halle 9 präsentiert Picanova vor allem die B2B-Anwendungen mit dem 3D-Scanner als Highlight. Dieser kann innerhalb weniger Sekunden jedermann von Kopf bis Fuß in 360 Grad scannen. Für den Scan gibt es zahlreiche Anwendungen, wie beispielsweise als animierter Avatar für Videospiele oder für virtuelle Kleideranproben.

“Wir freuen uns sehr, Teil der von Salesforce ausgewählten innovativen Unternehmen in Deutschland zu sein“, erläutert Philipp Mühlbauer, Gründer und zusammen mit seinem Bruder Geschäftsführer des Unternehmens. „Wir haben uns von einem kleinen Start-Up zu einem der führenden Hersteller im Bereich individueller Fotowandbilder entwickelt, mit ständig neuen Produktneu- und Weiterentwicklungen sowie Investments in neue Technologien wie 3D-Scans und Vermessung sowie Social Commerce Anwendungen für Privatleute sowie Unternehmen.“

Auch Oliver Oursin, Vice President Solution Engineering EMEA Central von Salesforce, freut sich, dass Picanova einer der Aussteller auf der CEBIT ist: „Wir befinden uns mitten in der vierten industriellen Revolution – einer unglaublichen Welle von Innovationen und neuen Technologien, die unser tägliches Leben fundamental verändern. Kunden erwarten von Unternehmen intelligente, personalisierte Interaktionen. Picanova bietet zahlreiche solcher Innovationen und wir möchten das Kölner Unternehmen dabei unterstützen, diese einem noch größeren Publikum auf der CEBIT zu präsentieren.“

Personalisierbare Fotoprodukte in verschiedenen Druckverfahren (wie z.B. dem Digital- oder Sublimationsdruck) sind Picanova‘s Kernkompetenz. Auf über 40 Online-Shops in Europa, Nordamerika, Asien und Australien werden individualisierte Wand-Deko-Artikel, Home & Lifestyle-Produkte und Fotogeschenke in über 170 Ländern angeboten.

Bei Picanova wird aber nicht nur an Sortimentserweiterungen getüftelt, sondern auch ganz neue Produkte und Geschäftsfelder werden ins Visier genommen. Ein Beispiel dafür ist der 3D-Body-Scanner, mit dem eine Reihe von digitalen Anwendungsfeldern im B2B-Kontext möglich sind.

Eine neue Anwendungsprogrammierung (API) macht es Einzelhändlern und Unternehmen außerdem möglich, ihren Kunden personalisierte Wand- und Lifestyleprodukte mit einem einfachen und schnellen Bestellprozess anzubieten. In Kürze wird Picanova den Corporate Designer launchen, mit dem Großkonzerne, Mittelständler und Filialisten die Möglichkeit haben, dem Wildwuchs an ihren Wänden Einhalt zu gebieten und dabei den Mitarbeitern dennoch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zu lassen.

 

Bildunterschrift: Michel Brull, Head of 3D bei Picanova, präsentiert ZDF-Reporter Anselm Stern sein Hologramm.


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »2004″ img_size= »full » alignment= »center » label= » »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Köln, 4. Mai 2018 – Zum 19. Mal finden in diesem Jahr die Skandinavischen Filmtage in Bonn statt. Vom 3. bis 10. Mai 2018 zeigt eine studentische Kulturgruppe der Universität Bonn aktuelle skandinavische und finnische Filme in Originalton mit deutschen oder englischen Untertiteln. Die Filme werden im Kino der Brotfabrik und im LVR-LandesMuseum Bonn gezeigt.

Auftakt der Filmtage bildet die Fotoausstellung „Nordic Noir“, die mit einer Vernissage am 20. April feierlich eröffnet wurde. Die Ausstellung ist noch bis zum 10. Mai täglich im Foyer der Brotfabrik zu sehen.

Die ausgestellten, von Picanova gesponserten Leinwanddrucke werden am letzten Abend feierlich versteigert und der Erlös an das Bündnis gegen Depression Bonn Rhein/Sieg gespendet. Gebote für die Bilder können an info@skandinavische-filmtage.de geschickt werden.

Mehr Informationen finden Sie hier: http://skandinavische-filmtage.de


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1998″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Cologne, 29 March 2018 – On 3 and 4 April 2018 the RUG meeting takes place at Hyatt Chicago Magnificent Mile Hotel in Chicago. RUG is a users’ group meeting for labs that currently own the industry standard in customer-to-lab ordering systems, ROES. Typical attendees are lab owners, lab managers, and lab production individuals. While lots of technical and marketing information will be exchanged, we pride ourselves on having lots of fun with our very loyal customer base.

Picanova, one of the world’s biggest manufacturers for individual photo wall and decoration products, will sponsor the event. In addition, Picanova will lead a 50-minute session for interested visitors. Alexander Loercks, Head of Sales D-A-CH & Southern Europe and Jochen Moelle, Head of Sales International, will be onsite and answer all questions regarding Picanova’s services.

Picanova was founded in 2004 in Cologne and meet people’s ever growing need to design unique products and create individual decorations. It operates over 40 of its own international online shops. Millions of people upload their photos on these shops each year and receive top-quality photo products at the best prices with fast delivery times. In addition to photo printing, Picanova is also discovering new worlds in mass customization: innovative 3D printing, co-operations with artists and its own fashion labels are just a few examples. Whether it be end customers or business partners, Picanova offers every target group the right platform for their own personal needs.

For more information visit: http://www.roes-u.com/roes-u_010.htm and http://picanova.org

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1988″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Cologne, 1 March 2018 – On 6 and 7 March the Internet World Expo takes place in Munich. It is Europe’s largest commerce show and this year Picanova, expert for individual wall- and decoration products, is part of the leading trade fair with more than 400 exhibitors. You will find us in hall A5 at stand G189!

Come to our stand and have yourself scanned in our 3D.me full body scanner. The 3D-scan is free and the scanner only takes 4 seconds for a 360 degree, full body scan. The 3D digital avatar sent to everyone afterwards can be shared via social media. Interested people can order a 3D figurine which will be produced and shipped within a few days and also makes a great merchandising article. Picanova will also present its newly developed API that can be integrated in the existing shop system and offers individual photo products to tens of thousands of retailers and entrepreneurs worldwide. In addition, visitors can also get information on Monetize.ly, the innovative social commerce platform for monetizing photos and artwork on social media. The tool is being used by numerous agencies as well as influencers, such as the Brazilian football star Ronaldinho.

Have a look yourself. We are looking forward to meeting you!

More info here: http://picanova.org

 


Picanova was founded in 2004 in Cologne and meet people’s ever growing need to design unique products and create individual decorations. It operates over 40 of its own international online shops. Millions of people upload their photos on these shops each year and receive top-quality photo products at the best prices with fast delivery times. In addition to photo printing, Picanova is also discovering new worlds in mass customization: innovative 3D printing, co-operations with artists and its own fashion labels are just a few examples. Whether it be end customers or business partners, Picanova offers every target group the right platform for their own personal needs.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1671″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Cologne, 24 October 2017 – On 13 November Picanova, manufacturer of personalized decorative and lifestyle products, will take part in Chelsea’s biggest event in the sports merchandise industry – ‘The Sports Merchandise & Licensing Show’ at Stamford Bridge in Chelsea, London. At stand 111-112 Picanova will not only present its newly developed API that offers individual photo products as white label solution to tens of thousands of retailers and entrepreneurs worldwide, but especially Monetize.ly, the innovative platform for monetizing photos and artwork on social media. First prominent influencer that uses Monetize.ly for merchandising products is Brazilian football star Ronaldinho. Another highlight of the stand is the company-own 3D scanner. It’s the first mass compatible 360 degree scanner which only takes few seconds for each scan from top to toe. A free scan is ensured for all attendees. The 3D digital avatar sent to everyone afterwards can be shared via social media. Interested people can order a 3D figurine which will be produced and shipped within a few days – this also makes a great merchandising article for sports clubs.

“We are very pleased to present our new products to the worldwide sports’ business”, says Daniel Mühlbauer, CEO of Picanova Group. “Thanks to our four process optimized global factories we are in full control of our supply chain, which makes us beat any price in the market and brings reliable high quality and delivery times. This is essential for successful B2B2C.” Picanova has four streamlined state-of-the art manufacturing facilities in Cologne (Germany), Riga (Latvia), Miami (USA) and Shenzhen (China) with more than 100.000 high quality products per day and short lead times. Delivering worldwide, in addition to standard shipping, Picanova offers express and overnight delivery.

Visit us at stand 111-112!


Picanova was founded in 2004 in Cologne and meet people’s ever growing need to design unique products and create individual decorations. It operates over 40 of its own international online shops. Millions of people upload their photos on these shops each year and receive top-quality photo products at the best prices with fast delivery times. In addition to photo printing, Picanova is also discovering new worlds in mass customization: innovative 3D printing, co-operations with artists and its own fashion labels are just a few examples. Whether it be end customers or business partners, Picanova offers every target group the right platform for their own personal needs.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1666″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Cologne, 20 October 2017 – The Mobile Photo Connect in San Francisco is just around the corner and our speakers are waiting in the wings. For the fifth time, Mobile Photo Connect, the world’s premier conference for the imaging ecosystem will take place on 24 and 25 October 2017 at the Golden Gate Club in the Presidio Park, San Francisco. We are not only sponsoring the event but are also looking forward to meeting many visitors, potential partners and thought leaders.

On Wednesday, 25 October, from 2:45 pm to 3:30 pm Picanova’s co-founder and managing director Philipp Muehlbauer will speak in the panel ‘What’s next for photo print services: Monetizing photo engagement.’ Confirmed for this session also are: Chaim Pikarski, CEO, Zink; Jim Dolce, VP Technology and Strategic Business Development, Fujifilm and Fionn Concannon, Co-Founder & Managing Director, Kite.

Before that, Wednesday, 25 October, from 12:10 pm to 12:55 pm, our Head of Sales DACH & Europe Alexander Loercks will be presenting our portfolio and latest innovations.

We will keep you updated and are looking forward to meeting you there.

 

Here are the facts:

When?

  • Tuesday October 24, 2017, 1:30 PM – 7:30 PM;
  • Wednesday October 25, 9:00 AM – 7:30 PM
  • Networking receptions on both days

 

Where?

  • Golden Gate Club in the Presidio Park, San Francisco

Picanova was founded in 2004 in Cologne and meet people’s ever growing need to design unique products and create individual decorations. It operates over 40 of its own international online shops. Millions of people upload their photos on these shops each year and receive top-quality photo products at the best prices with fast delivery times. In addition to photo printing, Picanova is also discovering new worlds in mass customization: innovative 3D printing, co-operations with artists and its own fashion labels are just a few examples. Whether it be end customers or business partners, Picanova offers every target group the right platform for their own personal needs.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1638″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Köln, 28. September 2017 – Die Kölner Picanova Gruppe, hat die zweite Generation ihres 3D-Scanners gelauncht. Das Besondere: der Scanner ist mit 2 x 2 Metern klein, flexibel, mobil und innerhalb von 2 Stunden aufgebaut. Mit einer Scandauer von 4 Sekunden von Kopf bis Fuß ist er zudem äußerst schnell. Kurz nach dem Scan erhält jeder einen digitalen 3D-Avatar zum Teilen in den sozialen Netzwerken. Auf Wunsch kann eine 3D-Figur gedruckt werden. Die Preise beginnen ab 49,90 Euro für eine 7,5 cm große Figur. Weitere erhältliche Größen sind 10, 15 und 20 cm.

Die Picanova Gruppe hat unter der Marke 3D.me die neueste Generation ihres massentauglichen, vollautomatisierte Personen-Scanners gelauncht. „Mit unserem Scanner können wir als weltweit erster Anbieter Scans ohne Termin, lange Wartezeiten und 3D-Figuren zu einem sehr günstigen Preis und für jedermann erschwinglich anbieten“, sagt Philipp Mühlbauer, Mitgründer von Picanova.

Im März dieses Jahres hat 3D.me seinen Scanner in einem REWE Supermarkt in den Kölner Opernpassagen aufgestellt und die Technik des 3D-Scans damit erstmals einem breiten Publikum zugänglich gemacht. „Unser Ziel ist es immer, unseren Kunden beim Einkauf einen Mehrwert zu bieten und das Einkaufs-Erlebnis zu verbessern. Insofern suchen wir daher kontinuierlich nach Innovationen, die Kunden begeistern“, resümierte Dr. Johannes Steegmann, Geschäftsführer bei der REWE-Tochter REWE Digital, die Aktion.

Die Nachfrage und Anwendungsmöglichkeiten von 3D-Scannern ist groß: Körperscans zur virtuellen Passform- und Größenbestimmung für große Online-Retailer zur Reduzierung von Retouren, animierte 3D-Avatare für Rollenspiele, Produktdigitalisierung und Packshots in 3D oder Social Media Kampagnen mit dem eigenen Abbild sind nur einige Beispiele und innerhalb kürzester Zeit umsetzbar. Interessierte Unternehmen aus den Bereichen Games/-Engine und E-Commerce, die im Bereich 3D tätig werden wollen, schreiben uns gerne unter b2b@picanova.de an.


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1591″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Brixen/Köln, 12. Juni 2017 – Schroffe Felsen, einzigartige Gipfel-Selfies, rauschende Bäche oder imposante Vulkanausbrüche – der Kreativität sind beim siebten IMS Photo Contest, dem weltweit größten Fotowettbewerb für Bergfotografie praktisch keine Grenzen gesetzt. Bis zum 31. August 2017 haben Fotografen Zeit, ihre Bilder in einer der sechs Kategorien einzureichen und damit einen von sieben Awards und Preisgelder von insgesamt 18.500 Euro zu gewinnen.

„Wir von Picanova sind stolz, in diesem Jahr als Partner und Sponsor der Kategorie ‚Mountain Nature‘ Teil dieses Wettbewerbs zu sein. Als Spezialist für individuelle Wanddekoration haben wir jeden Tag aufs Neue mit tausenden Fotos unserer Kunden zu tun“, fasst Joey Toh, Director E-Commerce und Online-Marketing des Kölner Unternehmens zusammen. „Den eindrucksvollen Teilnehmerfotos in der Kategorie ‚Mountain Nature‘ gelingt es, die Ästhetik der Berge in einem einzigartigen Moment oder aus einer völlig neuen Perspektive zu erfassen. Wir freuen uns sehr, der Schönheit und Vielseitigkeit der Natur damit einen nicht bloß sprichwörtlichen Rahmen geben zu können und sind gespannt, auf die Teilnehmerfotos.“

Der Wettbewerb, an dem in den vergangenen sechs Jahren mehr als 12.000 Fotografen aus 110 Ländern teilnahmen, wird in diesem Jahr noch größer und internationaler gestaltet. „Unser Ziel ist es, eine neue Plattform zu schaffen, um fotografische Leistungen zu ehren und die Fotokultur zu fördern », so Contest-Präsident Markus Gaiser und Vizepräsident Alex Ploner.

In die von Picanova gesponserte Kategorie ‚Mountain Nature‘ fallen Fotos, die faszinierende Momente der scheinbar unveränderlichen Berge im Zusammenspiel mit der Natur einfangen. Neben dem Gesamtsieger lauten die weiteren Kategorien ‚Mountain Water‘, ‚Mountain Action‘, ‚Mountain Faces‘ und ‚Team-Spirit‘. Neu dabei ist die Kategorie ‚Mountain Mobile‘, in der Smartphone-Bilder gekürt werden.

„Wir freuen uns darüber, eine international besetzte Jury mit namhaften Foto-Profis an unserer Seite zu wissen“, freut sich Ploner. „Darunter ist Ray Demski, ein international erfolgreicher Fotograf, der Audi, BMW, Adidas, Red Bull, National Geographic uvm. zu seinen Kunden zählt. Ebenfalls mit dabei ist Ulla Lohmann, eine Fotojournalistin und Filmemacherin, die für GEO, National Geographic, BBC und New York Times arbeitet.“

Die Preisträger werden im Rahmen der IMS Photo Night des International Mountain Summit in Brixen, Südtirol (Italien) am Samstag, 14. Oktober 2017 gekürt.

Weitere Informationen www.imsphotocontest.com


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row el_id= »vid »][vc_column][vc_video link= »https://www.youtube.com/watch?v=4rdgxe7vs0M »][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1564″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Köln, 16. Mai 2017 – Bundesweit herrscht Blutspendemangel in Krankenhäusern und die Spenderzahlen sinken weiter. Gerade in der Heuschnupfen- oder Urlaubszeit wird das Blut knapp. Um mehr Menschen zur Blutspende zu animieren, schenkt Picanova jedem, der bis zum 31. Oktober 2017 bei den Blutspendediensten der Unikliniken Köln, Düsseldorf, Münster oder Magdeburg sowie am Klinikum Itzehoe sein Blut spendet, einen Gutschein für eine kostenlose, individuell bedruckbare Leinwand mit den Maßen 30×20 cm oder eine Handyhülle (zzgl. Versand). Die Aufwandsentschädigung des jeweiligen Blutspendedienstes erhalten die Spender weiterhin. 

Im Rahmen der Aktion gab das in Köln ansässige Unternehmen Picanova mit 14 Mitarbeitern, davon 13 Erstspender, eine Gruppenblutspende ab. Im Anschluss überreichte Kim De Silva, Picanova-Vertriebsmitarbeiterin und Initiatorin der Aktion, einen Scheck in Höhe von 1165 Euro an die Kinderkrebsstation der Uniklinik Köln. „Wir haben täglich mit vielen zehntausend Fotos unserer Kunden zu tun, die alle eine Geschichte erzählen. Daher sind uns unsere Mitmenschen sehr nahe und ihr Schicksal ist uns wichtig“, kommentierte Picanova-Geschäftsführer Daniel Mühlbauer die Spende. „Gerne möchten wir mit gutem Beispiel vorangehen und das Thema ‚Blutspenden‘ mehr ins Bewusstsein der Menschen rücken.“

„Wir bedanken uns sehr – auch im Namen unserer Patienten – über die Gruppenblutspende von Picanova und hoffen, dass die Gutscheinaktion ein weiterer Anreiz ist, Blut zu spenden. Vielen ist nicht bewusst, dass insgesamt 80 Prozent der Menschen mindestens einmal in ihrem Leben auf Blutkomponenten, angewiesen sein werden“, sagt Frau Iris Loquai vom Blutspendedienst der Uniklinik Köln. „Wir bedanken uns im Namen der Uniklinik Köln für die großzügige Spende an die Kinderonkologie. Damit können wir den Kindern und Jugendlichen den langen Behandlungszeitraum oft um einiges erleichtern.“

„In Deutschland erfüllen circa 33 Prozent der Bevölkerung die Kriterien und damit die Voraussetzung zur Blutspende. Davon geben jedoch lediglich 3 Prozent tatsächlich eine regelmäßige Spende ab“, fügt Jasmin Adelmann, Pressesprecherin der Blutspendezentrale der Uniklinik Düsseldorf hinzu und freut sich über die Picanova-Gutscheine für die Düsseldorfer Spender.

Picanova wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet und beliefert Kunden in über 170 Ländern. Das Unternehmen engagiert sich bereits in verschiedenen sozialen Bereichen und möchte mit der Aktion nun die Kliniken in Deutschland bei der Gewinnung neuer Blutspender unterstützen. Wenn Sie in einer Klinik oder für einen Blutspendedienst tätig sind und ebenfalls Gutscheine von Picanova für die Spender erhalten möchten, melden Sie sich bitte unter blutspende@picanova.com.

Bildunterschrift: Von links: Iris Loquai, Referentin Kommunikation & Marketing der Blutspendezentrale der Uniklinik Köln, Prof. Thorsten Simon, Leiter der Kinderonkologie und -hämatologie der Uniklinik Köln und Kim De Silva, Picanova-Vertriebsmitarbeiterin und Initiatorin der Aktion bei der Scheckübergabe


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column][vc_single_image image= »1514″ img_size= »full » alignment= »center »][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Köln, 25. Juni 2015. Der eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. verlieh am Donnerstag die eco Internet Awards 2015. Bei der großen Gala am Rhein wurden die Preise in sieben Hauptkategorien vergeben. Den Sonderpreis der Digitalen Wirtschaft NRW für besondere Leistungen erhielt der Kölner Hersteller Picanova GmbH.

Der Sonderpreis der Digitalen Wirtschaft des Landes NRW ging an die Picanova GmbH, die im « Lexikon der deutschen Weltmarktführer » als einer der Weltmarktführer im Bereich der individuellen Wanddekoration mit dem Schwerpunkt Fotoleinwände aufgeführt ist und heute täglich bis zu 80.000 Fotoprodukte für Millionen Kunden auf der ganzen Welt fertigt. NRW-Wirtschaftsminister Duin überreichte die Auszeichnung für besondere Leistungen zusammen mit DWNRW-Beauftragtem Prof. Kollmann an die Gründer Daniel und Philipp Mühlbauer.

Minister Duin: „Die Picanova GmbH hat es geschafft, binnen zehn Jahren von der Gründung in einer Kölner Garage zum international erfolgreichen Mittelständler zu werden. Das moderne Familienunternehmen ist damit ein digitaler Hidden Champion aus NRW. Beispiele wie dieses brauchen wir mehr in Nordrhein-Westfalen.“

Am Abend der Preisverleihung hofften 42 Unternehmen auf die Internet Awards 2015, doch nur 14 Trophäen gab es zu vergeben. Die begehrten Wirtschaftspreise wurden in sieben Hauptkategorien verliehen, vier davon mit Unterkategorien. Zu den am härtesten umkämpften Kategorien gehörten zum Beispiel das beste Internet Start-Up, innovatives E-Commerce, oder der Bereich Games.

Von den nominierten Unternehmen kommen 15 aus Nordrhein-Westfalen, die restlichen aus ganz Deutschland. Trotz der bundesweiten Konkurrenz konnten sich dieses Jahr neben Picanova auch acht andere Kölner Unternehmen über einen Internet Award freuen.

Der eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. feiert dieses Jahr seinen 20. Geburtstag und vergab nun schon zum 15. Mal die Internet Awards. Der NRW-Sonderpreis der Digitalen Wirtschaft wurde hingegen erst zum zweiten Mal verliehen.


Die Picanova GmbH wurde 2004 von den Brüdern Daniel und Philipp Mühlbauer gegründet, um das steigende Bedürfnis der Menschen nach individuell gestalteten Produkten zu erfüllen. Heute reicht die Produktpalette von Wand- und Dekoartikeln über Fotogeschenke bis hin zu Lifestyle-Accessoires – millionenfach und für jeden Kunden individuell produziert. Die vier Produktionsstandorte auf drei Kontinenten ermöglichen es, Menschen in über 170 Ländern ohne Zwischenhändler mit „höchster Qualität zu garantiert besten Preisen“ zu beliefern. Gepaart mit der sehr kurzen Lieferzeit erreicht das Unternehmen mit seinen mehr als 40 eigenen Onlineshops höchste Kundenzufriedenheitswerte. Zur Picanova GmbH gehören in Deutschland unter anderem folgende Marken: meinfoto.de, DieMagiemeinesNamens.de, creame, Monetize.ly, ThisIsaLimitedEdition.com und 3D.me.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]